Dies erlaubt uns zu verifizieren, dass sich deine Gäste tatsächlich in deiner Gastronomie befinden. Auf diese Weise können nur tatsächliche Gäste Songs hinzufügen.
Die Adresse deiner Gastronomie wird auf der BarBox-Karte zu sehen sein. Somit können BarBox-Nutzer deinen Standort einfacher finden.
Wir gehen damit auf die gleiche Weise wie Facebook auf seinen Seiten um. Wir löschen die Gastronomie, wenn beispielsweise ein Restaurant gemeldet ist, was nicht zu dem Unternehmen gehört. Dies ist allerdings ungewöhnlich, da eine Gastronomie nach 15 Tagen Probezeit zahlen muss. Nach 4 inaktiven Wochen wird die Gastronomie außerdem gelöscht.
BarBox ist die ersten 15 Tage kostenfrei. Nach Ablauf dieses Zeitraumes kostet es 29,99 € im Monat.
Nach Ablauf der fünfzehntägigen Probezeit brauchst du nur deine Kreditkarteninformationen oder deine PayPal-Daten angeben. Daraufhin werden die 29,99€ automatisch jeden Monat abgebucht. Du kannst die Buchungen jederzeit stoppen.
Nein. Wir akzeptieren nur Kreditkarte oder PayPal.
Du kannst alle deine Rechnungen unter „Kontoeinstellungen“ in deinem BarBox-Account finden.
BarBox zahlt die Urheber und Herausgeber der Musik für die Rechte, deren Musik im gewerblichen Raum zu nutzen. Es deckt zudem die länderspezifischen Rundfunkgebühren.
Um die Jukebox-Funktion nutzen zu können, muss sich deine Gäste die BarBox-App runterladen, mit dem Internet verbinden und die Playlist öffnen. Danach können sie ihre Lieblingssongs hinzufügen.
Kontrolliere, ob dein Gast mit dem richtigen WiFi verbunden ist. Es muss dasselbe WiFi sein, welches du während deiner Anmeldung angegeben hast.
Melde dich mit deinem BarBox-Konto an. Gehe zu „Kontoeinstellungen“ und überprüfe, ob der richtige Name deines Wifis angezeigt wird. Bedenke dabei, dass im Namen deines Wifis Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird. Wenn du sicher bist, dass der Name deines Wifis richtig ist und du immer noch das Problem hast, melde dich jederzeit bei uns. info@barboxapp.com or +420 724 501 591
Mach dir keine Sorgen. BarBox gibt dir die vollständige Kontrolle darüber, aus welchen Liedern deine Gäste wählen können. Du kannst sowohl einzelne Songs als auch Interpreten, ganze Genres oder sogar Lieder mit unerwünschten Texten löschen. Somit kannst du die Jukebox-Funktion nutzen und dennoch nur die Musik spielen, die du magst. Erstelle auf diese Weise eine Playlist mit deiner Lieblingsmusik, aus der deine Gäste dann Lieder wählen können. Selbstverständlich kannst du die Jukebox-Funktion wann immer du möchtest aus- oder einstellen.
In der oberen linken Ecke kannst du das „Einstellungen“-Symbol sehen, welches deine Kommandozentrale darstellt. Diese Funktion ermöglicht den Zugriff auf die Musik, die in deiner Gastronomie gespielt werden soll. Du kannst die gewünschte Atmosphäre in deiner Gastronomie hier herstellen, indem du zum Beispiel bestimmte Musikrichtungen zu bestimmten Tageszeiten und Wochentagen zuordnest. Außerdem kannst du an dieser Stelle die Jukebox-Funktion ein oder ausstellen sowie bestimmte Interpreten oder Lieder ausschließen. Wähle diesen Link aus, um unser manual anzusehen:
iOS | Android | Web
Wenn ein Gast nach einem Lied fragt, welches jedoch gesperrt ist (es ist dann auf der „Schwarzen Liste“), erscheint es automatisch auf der „Warteliste“. Auf dieser Liste kannst du dann auswählen, ob es einmal abgespielt werden kann oder sogar wieder ganz freigegeben wird. Diese Optionen findest du bei „Einstellungen“ unter „Gäste Hinzufüge Option“.
BarBox ermöglicht dir, deine eigene MP3-Playlist als Backup zu nutzen für den Fall, dass du eine instabile Internetverbindung hast. Falls du selber keine MP3-Playlist hast, kannst du unsere Backup-Playlist runterladen. Wenn deine Internetverbindung ausfällt, blendet die Musik automatisch in die Backup-Playlist über, sodass es in deiner Gastronomie niemals eine unangenehme Stille geben wird.
Ja, das kannst du! BarBox ermöglicht dir die Option, zu entscheiden, wann ein Lied wieder gespielt werden kann. Somit können Gäste nicht ständig den gleichen Song wählen. Du findest diese Option bei „Einstellungen“ unter „Gäste Hinzufügen Option“.
Ja, das kannst du! BarBox ermöglicht dir die Option, zu entscheiden, wann ein Lied wieder gespielt werden kann. Somit können Gäste nicht ständig den gleichen Song wählen. Du findest diese Option bei „Einstellungen“ unter „Gäste Hinzufügen Option“.
Melde dich bei uns und lass uns davon wissen. Wir kümmern uns sofort darum!
Falls ein gewünschter Song nicht verfügbar ist, erscheint automatisch die Option, uns über diesen Song oder auch Interpreten zu informieren. Unser Team wird sich nach Erhalt dieser Nachricht darum kümmern, die Datenbank zu aktualisieren und diesen Song oder Interpreten bereitzustellen.
BarBox aktualisiert seine Playlist regelmäßig, um den aktuellen Trends folgen zu können und die Wünsche unserer Kunden zu berücksichtigen. Wenn du etwas Spezielles brauchst, kannst du eine unserer vorgegeben Playlist bearbeiten, Songs hinzufügen oder löschen, oder sogar eine komplett eigene Playlist erstellen!
Absolut. BarBox zahlt die Rechte für die Musik über OSA, was widerum an die Musikern und Herausgebern geht. Jedes Mal, wenn ein Song mit BarBox gespielt wird, erhält der Künstler Geld! Zudem ist es erwähnenswert, dass BarBox die Rechte hat, im Gewerberaum genutzt werden zu können – etwas, was viele Konkurrenten nicht bieten können.
BarBox hat nicht nur die Rechte zur Nutzung im gewerblichen Raum, was dir erlaubt die Musik in deiner Gastronomie zu spielen (Spotify hat diese Rechte in kaum einem EU-Mitgliedsstaat), es hat außerdem den einzigartigen Vorteil der weiterentwickelten Jukebox-Funktion! Mithilfe von BarBox kannst du deine Marke sowohl für neue Gäste als auch deine Stammgäste personalisieren. Wir sind so viel mehr als nur ein einfacher Musikstreaming-Service.
Hier bei BarBox suchen wir immer nach Möglichkeiten, unseren Service zu verbessern. Wenn du also eine coole Idee hast, schreib uns eine Mail!
Wir kümmern uns rund um die Uhr um unsere Kunden. Wenn du irgendwelche Fragen oder Probleme hast, schreib uns. info@barboxapp.com